gk_3bgr
1-1-0501_2-0501_3-1001_4-0501_5-0501_6-0501_7-050
1-1li3-1a-1003-1b-050ballhaus1_c1_d3-1e-050gk1_f3-1g-050weinh1-1lizurückvor3c1zurückvor1-1re

unten1pfeil_luftunten2     das_cdpfeil2-l2pfeil-leerpfeil-r1pfeil-leer  
schmidtke + mikolaschek
Wie kann ich begreiflich machen, dass ich sie als wahre Künstler schätze und achte? Vielleicht durch die Etikettierung mit einer abgewandelten Phrase: Eine Erscheinung in der Kleinkunstszene, die ihresgleichen gar nicht erst zu suchen braucht, sie könnte sie nicht finden: schmidtke + mikolaschek sind nämlich eine Klasse für sich. Brillant und hervorragend! (RheinArt)
amfg-live
Das Duo
Der Schauspieler und Textdichter Christoph Schmidtke trifft auf den Musiker und Komponisten Michael Mikolaschek.

Beide erzählten sie schon vorher Geschichten - der eine als Freund der Wörter, der andere als Vertrauter der Klänge. Hier in ihrer Zusammenkunft spielt Mikolaschek die Musik, aber Schmidtke muß nicht genehm dazu singen; hier folgt Schmidtke dem Gang seiner Wörter, aber Mikolaschek muß ihn nicht gefällig begleiten. Mit »Über Menschen« begeben sie sich unter ihresgleichen und erzählen von komischen, irrlichternden, köstlichen, tragischen und heiteren Begebenheiten. Ein eigenartiges Duo mit hohem Unterhaltungswert bittet um Ihre Aufmerksamkeit.

Zu den Klängen von Klavier und Kontrabass passieren seltsame Geschichten aus einem leicht „ver - rückten” Alltag. Wenn es ein deutsches Pendant zu englischem Humor gibt, so zeigen sich hier zwei seiner Liebhaber.
das_cdpfeil_luftdas_cd oben1pfeil_luft
badila Michael Mikolaschek studierte Klavier und Kontrabass an der Folkwang-Schule. Mit verschiedenen Sinfonieorchestern und Ensembles zeitgenössischer Musik unternahm er Konzertreisen - so unter anderem mit Sir Jehudi Menuhin - durch Europa und Australien.
Seine Performance »Kein Land in Sicht« für einen Sprecher und präparierten Kontrabaß wurde beim Wettbewerb für Literatur und Neue Musik prämiert. Als Musikalischer Leiter namhafter Salsa- und Jazz-Ensembles gilt seine aktuelle Kompositionstätigkeit der Verbindung europäischer und außereuropäischer Musik. Dieses Lebensgefühl für Musik präsentiert er zudem in »Andere Saiten - eine musikalische Zeitreise«.

Christoph Schmidtke trägt mit Gelassenheit den akademischen Titel des »Magister artium« der Theaterwissenschaften. Er war als Moderator im Radio und bei Live-Veranstaltungen tätig, leistete Schauspiel- und Regiearbeiten in verschiedenen Ensembles, war Künstlerischer Leiter und Hauptautor bei drei Programmen eines Kabarettensembles. Bei rund sechzig Auftritten präsentierte er sein Solo-Programm »Was wäre mein Leben ohne mich«.
In Recklinghausen und in Langenfeld rief er Varietés ins Leben und veranstaltete die Kurzreihe der »Schmidtke-Mitternachtsshows«. Heute arbeitet er als Textdichter für Bühne und Fernsehen. Seine Textideen präsentiert er zudem in »Ekstase - ein komischer Abend«.

badila
   
oben1pfeil_luftoben2   pfeil_luft  

Schlagzeilenkaa_ticker_03
kip_logo
pfeil_luft
pfeil_luft
kip_logo
gk_liniegk_linie
e-Post: <info_AT_kip-media.de>
Hinweis Spam-Schutz: Bitte ersetzen Sie _AT_ durch das übliche Zeichen @.
Adresse OHNE Klammern

gk_linie

© 1998 - 2014 kip-media


Letzte Änderung: 15.03.2014oben1pfeil_luftoben2