gk_3bgr
1-1-0501_2-0501_3-1001_4-0501_5-0501_6-0501_7-050
1-1li3-1a-1003-1a-1001_d1_d3-1e-050gk1_f3-1g-050weinh1-1lizurückvor3_3_1dzurückvor1-1re

das_cdpfeil_luftdas_cd     infotipppfeil2-l2pfeil1-l2pfeil1-r2pfeil2-r2  
cd6022 Ich bin nur der Pianist
Best.nr. kip 6022, EAN 4025083602221 , im NRW Vertrieb, Wismar

1. Begrüssung 1:27 2. Ich bin nur der Pianist 5:24 3. Die Fliege 1:22 4. Rudi 2:39 5. 20er Jahre 0:38 6. Ich fahr mit meiner Klara 3:02 7. Langes Leben 2:33 8. Privat - Patient 2:05 9. Es wird alles wieder gut, Herr Professor 2:24 10. Mitte des Lebens 0:37 11. Das grosse kleine Glück 3:25 12. Das Ideal 2:45 13. Songschreiben 1:50 14. Nichts 3:51 15. Pianisten-Sport 3:48 16. Kleine a-moll-Gedanken 2:59 17. Telefon-Elise 0:23 18. Für Elise 1:59 19. Gewinn-Warnung 1:31 20. Max oder Die Treue 2:17 21. Das Mädel mit den drei blauen Augen 2:04 22. Ich fühl mich nicht zu Hause 4:13 23. Hanns-Dieter Hüsch 0:43 24. Bedenkt 2:20 25. Joachim Ringelnatz 0:15 26. Umarme den, der Dir gefällt 2:04 27. Songs für andere 1:03 28. Udo 4:22 29. Opern-Boogie 6:45 30. Nehm se 'n Alten 3:45 31. Der Mond über Berlin / Lied für Helen 4:47 / Gesamtlaufzeit 79:18

Für alle Titel, soweit nicht anders vermerkt, Moderation, Text & Musik: Frank Golischewski (F. G.). Lied Nr. 4: T: Rudolf Nelson/F. G., M: R. Nelson; Nr. 5: T: Fritz Rotter, M: Otto Stransky; Nr. 9, 21, 22 und 29: (T & M: Georg Kreisler); Nr. 12: (T: Kurt Tucholsky, M: F. G.); Nr. 16: (T: F. G., M: Frederic Chopin); Nr. 18: (T: F. G., M: Ludwig van Beethoven); Nr. 24: (T: Hanns-Dieter Hüsch, M: F. G.); Nr. 26: (T: Joachim Ringelnatz, M: F. G.); Nr. 30: (T & M: Otto Reutter)
Das Album ist ein Bühnenmitschnitt von Konzerten im Oktober 2001 in „Die Säule”, Duisburg. Herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung an Martina Linn und ihr Publikum. Aufnahme: Andreas Torkler & Dieter Denzer. Bearbeitung, Mischung & Mastering: Andreas Torkler.
Fotos: Susanne Wolf, Trossingen; Bettina Braun, Trossingen; Hucky Fin-Porzner, Berlin; Eva Schröder-Ortwig, Berlin; Silke Reents, Berlin
Abgerundet wird die CD durch ein umfangreiches Begleitheft mit Texten, Anekdoten und Geschichten um das Leben auf und hinter der Bühne...
das_cdpfeil_luftdas_cd pfeil_luft
  Über die CD...
Ein Leben als Pianist,
doch es geht nicht nur um Pianisten...
kip records präsentiert nach der ersten gemeinsamen Produktion mit Frank Golischewski DIE ALTEN SCHACHTELN - unterwegs (kip 6015) jetzt eine CD mit seinen eigenen Texten und Liedern oder kongenial nachempfundenen Werken der deutschsprachigen Liedkunst.Der Pianist so bekannter Namen wie Helen Vtia, Brigitte Mira, Evelyn Künneke, Gisela May, Ilja Richter und vieler anderer beschreibt in Liedern aus fremder und der eigenen Feder das Leben auf der und für die Bühne. Sein Motto dabei: "Begleiter zu sein ist eine Lebensaufgabe. Ich habe jedenfalls mein Leben völlig aufgegeben." Feinfühlig und pointiert setzt er diese Themen in Text und Musik um.Wer nun meint, diese Lieder als bloße Unterhaltung konsumieren und sich entspannt zurücklehnen zu können, wird nicht lange gelassen bleiben; viele Titel lassen nach dem ersten Lacher keine Ruhe, sei es der Hintergrund von >Privat-Patient<, die Philosophie in >Bedenkt< oder die Melancholie in >Der Mond über Berlin<. Und dass die in diesem Bühnenmitschnitt festgehaltene Moderation nicht immer nur lustig ist, soll nicht verschwiegen werden...Hand aufs Herz: hätte jemand erwartet, dass der Erstling eines Künstlers abseits der herrschenden Comedy- und Klamaukwelle stattfindet - nicht der größten Erfolgschance folgend, sondern ziel- und treffsicher auch gesellschaftskritische und poltische Themen mit Inhalt und Aussage angehend. Frank Golischewski dokumentiert mit dieser sehr persönlichen Produktion seinen Anspruch auf Langlebigkeit im geliebten Genre der Kleinkunst - dies hat nicht nur Stil, es ist einer.
Dass diese Aussage durch knapp 80 Minuten Spielzeit ohne einen Hauch von Langeweile belegt ist, wird jeder Hörer bestätigen
       
oben1pfeil_luftoben2   pfeil_luft  

Schlagzeilenkaa_ticker_03
kip_logo
pfeil_luft
pfeil_luft
kip_logo
gk_liniegk_linie
e-Post: <info_AT_kip-media.de>
Hinweis Spam-Schutz: Bitte ersetzen Sie _AT_ durch das übliche Zeichen @.
Adresse OHNE Klammern

gk_linie

© 1998 - 2014 kip-media


Letzte Änderung: 15.03.2014oben1pfeil_luftoben2