gk_3bgr
1-1-0501_2-0501_3-1001_4-0501_5-0501_6-0501_7-050
1-1li3-1a-1003-1a-1001_d1_d3-1e-050gk1_f3-1g-050weinh1-1lizurückvor3_3_1dzurückvor1-1re

das_cdpfeil_luftdas_cd     infotipppfeil2-l2pfeil1-l2pfeil1-r2pfeil2-r2  
6008 Die alten, bösen Lieder
CD, Spielzeit 58.55, kip 6008,
EAN 4025083600820, im Vertrieb von NRW Vertrieb, Wismar

1. My Psychoanalyst is an Idiot (1947) 3.20 / 2. Please, shoot your husband (1947) 2.20 / 3. Bidla Buh (1955) 3.05 / 4. Das Triangel (1955) 4.07 / 5. Das Mädchen mit den drei blauen Augen (1955) 2.17 / 6. Der guate alte Franz (1956) 3.25 / 7. Die Wanderniere (1956) 3.29 / 8. Taubenvergiften (1956) 2.25 / 9. Lied für Kärntner Männerchor (1957) 5.02 / 10. Mütterlein (1958) 4.53 / 11. Zwei alte Tanten tanzen Tango (1957) 4.57 / 12. Der Bluntschli (1957) 4.02 / 13. Max auf der Rax (1957) 4.50 / 14. Der Musikkritiker (1959) 6.46 / 15. Zu leise für mich (1968) 3.41

Aufnahmen: Basel, Juni & August 1997, Studio M 3, DRS Basel, durch Andreas Torkler & Andreas Bittel. Mischung und Mastering: A. Torkler & A. Bittel, Gütersloh. Komponiert, getextet, neu arrangiert und eingespielt von Georg Kreisler, Flügel und Gesang.

»Die Lieder klingen heute ein wenig mild. Ich klinge gern versöhnlich aus, das hat sich im Alter verstärkt, hat aber eher mit Resignation zu tun als mit Milde. Der Mensch ändert sich nicht. Auch wenn er versöhnlich ausklingt, bleibt er wütend und schlägt im Schlaf um sich.« Georg Kreisler
das_cdpfeil_luftdas_cd pfeil_luft
  Über die CD...

»Die alten, bösen Lieder« enthalten Titel, die in einer Art Jubiläumsprogramm zu seinem 75. Geburtstag noch einmal neu aufgenommen wurden. Es sind die Lieder, die ihn in den 50er und 60er Jahren berühmt gemacht haben, vom Taubenvergiften zu den tangotanzenden alten Tanten, von der Wanderniere bis zum Musikkritiker, vom Mädchen mit den drei blauen Augen bis zum Bluntschli. Daneben finden sich zwei Songs aus seiner Zeit als amerikanischer Liedermacher in den 40ern, die den meisten unbekannt sein dürften.
Nach langem Widerstreben hat er dem Drängen vieler Freunde nachgegeben und auf dieser CD Titel ausgesucht, die er seit Jahren nicht mehr auf den Bühnen präsentiert hat - gewissermaßen wie das gleichnamige neu erschienene Buch sein Geburtstagsgeschenk an die alten und neuen Hörer und Leser seiner Werke.
das_cdpfeil_luftdas_cd   pfeil_luft  
   
 
oben1pfeil_luftoben2   pfeil_luft  

Schlagzeilenkaa_ticker_03
kip_logo
pfeil_luft
pfeil_luft
kip_logo
gk_liniegk_linie
e-Post: <info_AT_kip-media.de>
Hinweis Spam-Schutz: Bitte ersetzen Sie _AT_ durch das übliche Zeichen @.
Adresse OHNE Klammern

gk_linie

© 1998 - 2014 kip-media


Letzte Änderung: 15.03.2014oben1pfeil_luftoben2