gk_3bgr
1-1-0501_2-0501_3-1001_4-0501_5-0501_6-0501_7-050
1-1li3-1a-1003-1a-1001_d1_d3-1e-050gk1_f3-1g-050weinh1-1lizurückvor3_3_1dzurückvor1-1re

das_cdpfeil_luftdas_cd     infotipppfeil2-l2pfeil1-l2pfeil1-r2pfeil2-r2  
6020 Lieder gegen fast alles
Das Album zum 80sten Geburtstag...
CD, kip 6024,
EAN 4025083602428, im Vertrieb von NRW Vertrieb, Wismar

1. Sie sind so mies (GK) 3.59 / 2. Dann schlaf ich gut (BP) 4.12 / 3. Schwärmerei (GK/BP) 1.55 / 4. Gelsenkirchen (GK) 7.08 / 5. Wenn die Mädchen nackt sind (BP) 3.19 / 6. Mit dem Rücken gegen die Wand (GK) 2.39 / 7. Das Wort Verlassen (BP) 3.28 / 8. Bundeskanzler Irgendwer (GK) 4.00 / 9. Die Nonne (BP) 3.24 / 10. Was willst du noch mehr (GK/BP) 3.03 / 11. Immer wenn, immer dann (BP) 3.37 / 12. Ein Haus am grünen Bach (GK) 6.59 / 13. Der Tag wird kommen (BP) 3.49 / 14. Träume (GK) 3.03 / 15. Vorletztes Lied (GK/BP) 2.04 // Gesamtspielzeit: 56.44 //

Aufgenommen in Basel im Mai 2002, Landhof Riehen, durch Andreas Torkler und Dieter Denzer, Tonstudio Haaren. Mischung und Mastering: Andreas Torkler, Enger. Neu arrangiert und eingespielt von Georg Kreisler, Flügel. Gesang: Barbara Peters (BP) und Georg Kreisler (GK).
das_cdpfeil_luftdas_cd pfeil_luft
  Über die CD...

Die neue CD mit 15 Titeln - wieder beweisen GEORG KREISLER und seine Lebens-und Bühnenpartnerin BARBARA PETERS, dass die Kompositionen und Texte zu Recht DEN Maßstab für das deutschsprachige Musikkabarett der letzten Jahrzehnte setzen. Worin Charme und Faszination der ungewöhnlichen Chansons und Texte liegen? Schwer zu bestimmen. Vielleicht, dass in einer unnachahmlichen, sprachlich und musikalisch höchst anspruchsvollen und doch leichten Weise respektlos Dinge aufs Korn genommen werden, die vielen heilig sind - witzig, ironisch und mit einem Zug ins Makabere.

Die 46 Jahre nach der ersten (deutschsprachigen) Veröffentlichung im Mai 2002 neu eingespielten und überarbeiteten Titel - bekannt, weniger bekannt oder unbekannt - belegen erneut, dass über einen Zeitraum von fast fünf Jahrzehnten unvergängliche Musik und Lyrik geschaffen wurden.

Dies mag dazu geführt haben, dass Kreisler vielen als der bedeutendste deutschsprachige Kabarettist und Liedermacher (auch wenn er das Wort nicht mag) nach dem Zweiten Weltkrieg gilt. Seine Lieder werden vielfach nachgespielt - manche Kleinkünstler bestreiten ihre kompletten Programme mit Kreisler-Titeln, seine Musicals werden an vielen Bühnen aufgeführt, sein Musical »Heute Abend - Lola Blau« zählt als das erfolgreichste Kleinmusical der Welt.

Dies ist die eine Seite - die seines virtuosen und einfallsreichen Umgangs mit Musik, der deutschen Sprache und als »Meister des Binnenreimes«. Die andere Seite - er ist auch Meister der klaren Worte und eindeutigen Positionen - findet nicht diese Anerkennung. Seit 40 Jahren ziehen sich viele »Leitende« in Unterhaltungs- und Medienindustrie die Schuhe an, die Kreisler schustert. Nicht zuletzt ist dies wohl der Grund, dass er im Vergleich zu vielen bekannten Meistern des Flachsinns und der Anpassung in der amtlichen Kultur vergleichsweise wenig präsent ist.Gottlob hat er sich von solchen Feststellungen nie beirren lassen, sein Schaffensdurst ist auch zu seinem 80. Geburtstag nicht gestillt. Die „Institution", das „Phänomen", die „lebende Legende" Georg Kreisler und seine Partnerin Barbara Peters bieten in der neuesten Produktion einen Verbund von bissiger Lyrik, einschmeichelnder Musik und teils groteskem Text - mit Pointen, die man manchmal lieber nicht verstanden hätte. Eben KEIN Denkmal aus der Frühgeschichte des Musikkabaretts, sondern quicklebendig und brandaktuell mit Werken, die über das Kabarettistische hinausgreifen. Frischer, jünger und zupackender als die meisten ihrer Enkel.
das_cdpfeil_luftdas_cd   pfeil_luft  
       
oben1pfeil_luftoben2   pfeil_luft  

Schlagzeilenkaa_ticker_03
kip_logo
pfeil_luft
pfeil_luft
kip_logo
gk_liniegk_linie
e-Post: <info_AT_kip-media.de>
Hinweis Spam-Schutz: Bitte ersetzen Sie _AT_ durch das übliche Zeichen @.
Adresse OHNE Klammern

gk_linie

© 1998 - 2014 kip-media


Letzte Änderung: 15.03.2014oben1pfeil_luftoben2